Semlor

…aus der Bio-Backmischung Bullar

Semlor

Zutaten

Teig:

  • 1x Bio Backmischung „BULLAR“
  • 100g weiche Butter
  • 2 Eier
  • 20g Hefe
  • 250ml kaltes Wasser

Zubereitung

Den Teig, wie in der Anleitung beschrieben, herstellen und abgedeckt in einer Schüssel im Kühlschrank übernachten lassen.
Wenn es schnell gehen muss, kann man den Teig auch am gleichen Tag noch verarbeiten, er sollte aber wenigstens 2 Stunden im Kühlschrank abgedeckt geruht haben.

Für die Semlor wird der Teig in kleine Stücke zu ca. 60g abgewogen, es ergibt dann 19 Stück.

Die Teiglinge werden rund geformt und auf 2 Bleche verteilt. Jetzt die Teiglinge abgedeckt gehen lassen. Bei Zimmertemperatur dauert es ca. 90 Minuten. Man kann das beschleunigen, in dem man sie in den 30 Grad C warmen Ofen stellt. Aber Achtung: Die Gare verkürzt sich nun auf 30 – 40 Minuten. Rechtzeitig die Bleche wieder rausnehmen, damit noch Zeit bleibt, zum Aufheizen des Ofens (210 Grad C Umluft/225 Grad C Ober-/Unterhitze). Die Backzeit beträgt 8 – 10 Minuten.

Nach dem Backen legt man die kleinen Semlor-Bullar in einen Gefrierbeutel, damit sie weich und saftig bleiben (So könnte man sie, wenn sie abgekühlt sind, auch einfrieren, wenn man nicht alle auf einmal braucht).

Füllungen:

Mit Marzipan: Hierzu wird Marzipanrohmasse in kleine Stückchen gerissen und mit ein paar Esslöffeln Wasser mit dem Mixer zu einer weichen Füllung gerührt. Anschließend Sahne schlagen und nur leicht süßen.
Die Semlor, wie auf dem Foto gezeigt, dreieckig einschneiden. Die „Deckel“ zur Seite legen. Zuerst die Marzipanfüllung in die entstandene Vertiefungen füllen, anschließend einen Sahnetuff drauf setzen. Zum Schluss wird der Deckel wieder aufgesetzt und leicht angedrückt. Mit Puderzucker bestäuben und genießen – hmmmm!

Apfelmus-Füllung: Apfelmus anstelle von Marzipan. Alles andere bleibt.

Schwarzwald-Semlor: Kirschmarmelade anstelle des Marzipans. Schokosahne und Schlagsahne obendrauf – auch gut! Für die Schokosahne: 2 Handvoll Schokostückchen, gerne dunkel, und 1 Becher Schlagsahne in einem Topf unter Rühren erhitzen und kurz aufkochen. Anschließend kalt stellen und immer wieder umrühren. Ist die Masse kalt genug, zieht sie an und kann kurz aufgeschlagen werden. In einen Spritzbeutel füllen und die Semlor füllen, fertig!

Denkt Euch gerne weitere leckere Kombis aus, und lasst es uns gerne wissen:)

Guten Appetit!

Semlor